Aktuelles und Termine

Hier finden Sie Neuigkeiten und Aktuelles aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Dabei sind die Nachrichten nachstehend nach Erscheinungsdatum aufgelistet.

Zahlreiche spannende Exkursionen und Veranstaltungen unserer Biosphärengebiets-Partner, Aktionen im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb sowie bunte und vielfältige Messen und Märkte, bei denen auch das Biosphärengebiet zu Gast ist, finden Sie in unserer Terminübersicht 2017.

Veranstaltungen des Junior Ranger-Programms finden Sie in der Rubrik Junior Ranger, jeweils in den einzelnen Stufen untergliedert.

 


 

Vortrag und Feldbegehung zum Thema Bodenfruchtbarkeit

Was ist natürliche Bodenfruchtbarkeit? Welchen Einfluss hat das Leben im Boden auf seine Fruchtbarkeit? Mit einem Vortrag und praktischen Übungen zur Spatendiagnose gibt  Dr. Ulrich Hampl am 23. Mai 2017 um 14.00 Uhr auf dem Naturlandhof Rapp in Granheim spannende Einblicke in dieses Thema. Wer Interesse am Naturlandhof hat, kann auch schon gegen 11.00 Uhr an einer Besichtigung mit anschließendem Mittagessen teilnehmen.

Details: Vortrag und Feldbegehung zum Thema Bodenfruchtbarkeit

Wilde Orchideen im UNESCO-Biosphärenreservat

Bienenragwurz, Fotografie: Benno HollerbachDie Buchenwälder der Schwäbischen Alb nennen sie ihr Zuhause. Oft recht klein und unscheinbar wachsen sie in Baumnähe und am Waldesrand: wunderschöne Orchideen. Über die Edlen der Schwäbischen Alb, ihren Lebensraum und warum sie geschützt werden müssen, das erzählt Günter Künkele mit Bildern am 16. Mai im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb ab 19.30 Uhr.

Details: Wilde Orchideen im UNESCO-Biosphärenreservat

Werbespot, Plakate und Postkarten zur Bewerbung der Biosphärengebiets-Partner

Eine Sauna im Grünen, frisch gepresster Apfelsaft und „mähende“ Schafe werben ab sofort für die zertifizierten Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Die Marketing-Kampagne macht Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste im Raum Reutlingen, Tübingen und Rottenburg bis Anfang Juni auf die besonderen Produkte und Dienstleistungen der Biosphärengebiets-Partner aufmerksam.

Details: Werbespot, Plakate und Postkarten zur Bewerbung der Biosphärengebiets-Partner

Für die Region Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet werden 21 Prädikatswanderrouten auf den Weg gebracht

Die Grafensteige, der Gustav-Ströhmfeld-Weg und der Albsteig haben es vorgemacht: die Schwäbische Alb und das von der UNESCO geadelte Biosphärengebiet locken zahlreiche Wanderer in die herrliche Natur und auf ihre attraktiven Routen. Die bereits zertifizierten Wege zeigen, dass Wandern nach wie vor ein großer Trend ist und dabei auch die Qualität eine wichtige Rolle spielt.

Details: Für die Region Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet werden 21 Prädikatswanderrouten auf...

Biosphärengebiets-Partner zu Besuch in der Entdeckerwelt Bad Urach

Biosphärengebiets-Partner erkunden die Ausstellung der EntdeckerweltRund 30 zertifizierte Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb sind der Einladung der Entdeckerwelt in Bad Urach gefolgt und trafen sich Ende April, um gemeinsam das Kindererlebniszentrum im Biosphärengebiet Schwäbische Alb zu erkunden. Erstmalig lud ein Biosphärengebiets-Partner die „Kollegen“ zu einer Betriebsführung mit anschließendem Austausch ein.

Details: Biosphärengebiets-Partner zu Besuch in der Entdeckerwelt Bad Urach