Verordnung des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum über das Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Die am 22.03.2008 in Kraft getretene Verordnung für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb kann hier eingesehen werden.

Bundesgesetz

Biosphärenreservate sind nach § 25 Bundesnaturschutzgesetz "einheitlich zu schützende und zu entwickelnde Gebiete, die
1. großräumig und für bestimmte Landschaftstypen charakteristisch sind,
2. in wesentlichen Teilen ihres Gebiets die Voraussetzungen eines Naturschutzgebiets, im Übrigen überwiegend eines Landschaftsschutzgebiets erfüllen,
3. vornehmlich der Erhaltung, Entwicklung oder Wiederherstellung einer durch hergebrachte vielfältige Nutzung geprägten Landschaft und der darin historisch gewachsenen Arten- und Biotopvielfalt, einschließlich Wild- und früherer Kulturformen wirtschaftlich genutzter oder nutzbarer Tier- und Pflanzenarten, dienen und
4. beispielhaft der Entwicklung und Erprobung von die Naturgüter besonders schonenden Wirtschaftsweisen dienen."

[...]

Vorgaben des Deutschen Nationalkomitees für das Programm "Der Mensch und die Biosphäre (MAB)"

Die Kriterien für die Anerkennung und Überprüfung von Biosphärenreservaten der UNESCO in Deutschland können hier eingesehen werden.

Internationale Leitlinien für das Weltnetz der Biosphärenreservate

Die internationalen Leitlinien können hier eingesehen werden.