Anreise & Mobil vor Ort

Anreise & Mobil vor Ort

Wann sind Sie das letzte Mal mit Bus und Bahn in die Natur gefahren? Probieren Sie es unbedingt wieder einmal aus. Umweltfreundlich und ohne Staus und Parkplatzsuche. Alle wichtigen Informationen zur Anreise und zu den Möglichkeiten, das Biosphärengebiet vor Ort ohne Auto zu erkunden, bekommen Sie hier. Zahlreich ausgewählte Wander- und Radtouren sind mit Bus und Bahn einfach zu erreichen.

Flyer "Aktiv ohne Auto im Biosphärengebiet"

2014-11-17 Titel Flyer Ohne Auto mobil

Klimaschonend unterwegs

Bus- und Bahnfahrten stellen eine umweltfreundliche und klimaschonende Alternative zu Autofahrten dar. Mit jeder Strecke, die Sie alternativ zum Auto mit Bus und Bahn zurückgelegen, sparen Sie CO2 ein. Weitere Zahlen und Hintergrundinformationen zum Thema Umwelt und öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) finden Sie beim Verkehrsclub Deutschland (VCD).

Das Biosphärengebiet barrierefrei bereisen

Auch für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen gibt es im Biosphärengebiet attraktive Ausflugsziele, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Über die Stationsdatenbank Baden-Württemberg können Sie sich über die Barrierefreiheit der einzelnen Bahnhöfe informieren. Die Broschüre „Erfahrbar“ der „Reutlinger Computer Oldies“ bietet viele barrierefreie Freizeittipps für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Reutlingen und Zollernalb.